Wegen der übergroßen Besorgnis meines Herzens

Was Nephi von seinem Turm zu der sich vor seinem Garten versammelten Menge im Anschluss an seine rhetorische Frage, warum sie sich versammelt haben (Helaman 7:13) sagte: „Ja, denn ich bin auf meinen Turm gekommen, um meine Seele vor meinem Gott auszuschütten wegen der übergroßen Besorgnis meines Herzens, und dies wegen eurer Übeltaten!“ (Helaman 7:14).

Wegen der übergroßen Besorgnis meines Herzens. Nephi, der Sohn Helaman des Jüngeren, der dem Volk vorher mit aller Kraft versuchte das Wort Gottes nahezubringen, war enttäuscht und sehr betrübt, dass seine Brüder vom Volk der Nephiten, die Gebote Gottes mit Füßen traten (Helaman 6:6,31). Ihr Verhalten rief große Besorgnis in ihm hervor, denn ihm war bewusst, was ihr Verhalten für ihre Zukunft bedeuten würde. Ihre Zukunft auf Erden, aber auch nach diesem Erdenleben. Ja, seine Besorgnis war so groß, dass er deshalb in seinem Garten auf seinem Turm seine Seele vor Gott ausschüttete (Helaman 7:9-11).

Nephi besaß die Bereitschaft und Fähigkeit, sich in die Einstellung anderer Menschen einzufühlen. Und nicht nur das, es tat ihm auch bis ins Innerste weh, wenn er daran dachte, welche Auswirkungen ihr Handeln auf ihre Leben haben würde. Ja, er machte sich auch Gedanken, wie er ihnen in ihrer Situation behilflich sein konnte. Predigen hatte nicht geholfen, so schüttete er seine Seele vor Gott aus. Er reagierte angemessen auf das zu erwartende Leid seiner Brüder und Schwestern. Er hatte Empathie. Ich hinterfrage meine Fähigkeiten in dieser Hinsicht. Kann ich mich in das Leid anderer hineinversetzen und bin ich bereit, ihnen in angemessener Weise zu helfen. Betreue ich meine mir anvertrauten Brüder und Schwestern, Familien empathisch? Ich weiß, dass ich in Sachen Empathie noch Entwicklungsbedarf habe und ich arbeite dran. Wie sieht es bei dir mit Empathie aus, Gedanken, Emotionen und Motive anderer Personen zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren?

Sympathie-Mitgefühl-Empathie-Unterschied(Bild: Quelle)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.