Von dieser Gesellschaft und ihren Werken weiß ich, dass sie gut sind

Giddianhi schreibt seinen Brief an Lachoneus (3. Nephi 3:1) mit vollster Überzeugung: „Und siehe, ich bin Giddianhi; und ich bin der Regierende dieser geheimen Gesellschaft Gadiantons; und von dieser Gesellschaft und ihren Werken weiß ich, daß sie gut sind; und sie stammen aus alter Zeit, und sie sind an uns weitergegeben worden.“ (3. Nephi 3:9).

Von dieser Gesellschaft und ihren Werken weiß ich, dass sie gut sind. Giddianhi bezieht sich bei dieser `Gesellschaft´, wie er sie nennt, schlicht und einfach auf eine räuberische Bande, die gegen die Nephiten aus ihren Verstecken in den Bergen ringsum des Landes Zarahemla heraus, ihre Angriffe startet (3. Nephi 1:27).

Ich lerne, wie stark der Einfluss Satans auf Menschen sein kann, wenn sie es denn zulassen. Giddianhi ist ja so fest davon überzeugt, dass die `Gesellschaft´, in der er als Regierender eine führende Rolle spielt, nur gute Ziele verfolgt. Dazu muss ich mir bewusst sein, dass der Teufel unwahrscheinlich gut täuschen kann, weil er sogar in Gestalt eines Engels auftreten kann. Dies entnehme ich der Erfahrung, die Korihor, ein Antichrist der unter den Nephiten zuzeiten Alma des Jüngeren predigte, schildert (Alma 30:12,53). Ich muss also sehr wachsam sein, wer mir welche Lehre vermittelt. Wie ich die Lehre Satans von der Gottes unterscheide? Durch die Macht des Heiligen Geistes (Moroni 10:5). Zu den gläubigen Juden sagt Jesus, dass wenn sie an der Wahrheit festhalten, sie diese auch erkennen werden (Johannes 8:31-32). Darauf vertraue ich. Wie stellst du fest, von wem eine Lehre stammt, die dir als gut angepriesen wird?

Optische Täuschung: Alte oder junge Frau oder alter oder junger Mann?

„Alte oder junge Frau oder alter oder junger Mann?“ – Martin Mißfeldt 2018
CC-BY-SA, Namensnennung und Verlinkung dieser Seite als Bildquelle

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.