Streckte er seine Hand zu ihnen aus und rief mit mächtiger Stimme

„Und nun begab es sich: Als Alma diese Worte zu ihnen gesprochen hatte, streckte er seine Hand zu ihnen aus und rief mit mächtiger Stimme, nämlich: Jetzt ist die Zeit, umzukehren, denn der Tag der Errettung kommt nahe herbei;“ (Alma 13:21)

Streckte er seine Hand zu ihnen aus und rief mit mächtiger Stimme. Ich erkenne, dass die Wirkung von Worten offensichtlich durch weitere sichtbare Kundgebungen des Körpers verstärkt werden können. Sicherlich wird außer der mächtigen Stimme – dem Tonfall, der Lautstärke, der Betonung und der Gestik des Ausstreckens der Hand in Richtung Zuhörer – ein angepasster Gesichtsausdruck, die entsprechende Mimik, seine Worte eindrucksvoll unterstützt haben. Ich lerne daraus, dass Worte, die meine Zuhörer besonders beeindrucken und veranlassen sollen, etwas in ihrer Lebensführung zu verbessern, durch angepasste Mimik und Gestik unterstrichen und ihre Wirkung verstärkt werden. Natürlich nur in dem Fall, dass alles zusammen authentisch ist, mit meinem eigenen Handeln in Einklang steht. Beobachte das mal bei einer der nächsten Reden bewusst.

Aussagen mit Körpersprache unterstützen
(Bild: Quelle)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.