Sie wurden in den Himmel entrückt

Stephanus sieht bei seiner Steinigung den Himmel offen
(Apostelgeschichte 7:55-56; Bild: Quelle)

Nachdem der Herr die neun Jünger mit dem Finger berührt hatte (3. Nephi 28:12) passierte Folgendes: „Und siehe, die Himmel öffneten sich, und sie wurden in den Himmel entrückt und sahen und hörten Unaussprechliches.“ (3. Nephi 28:13).

Sie wurden in den Himmel entrückt. Bei dieser Aussage fällt mir doch gleich der Beginn des Refrains eines Liedes von Willy Fritsch ein: „Ich tanze mit dir in den Himmel hinein, in den siebenten Himmel der Liebe.“ Da war Willy Fritsch offenbar weiter gekommen, als die drei nephitischen Apostel des Herrn. Allerdings lese ich in der Bibel nichts von einem `siebenten Himmel´. Doch von einem Dritten schon. Der Apostel Paulus spricht in seinem zweiten Brief an die Korinther davon, dass er jemanden kennt, der „bis in den dritten Himmel entrückt wurde; …“ – er berichtet hier wohl von sich selber (2. Korinther 12:2).

Auch lesen wir in den Schriften an verschiedenen Stellen, dass sich der Himmel öffnete. Der 597 v. Chr., also kurz nach Lehis Flucht aus Jerusalem, von Nebukadnezzar nach Babylon in die Verbannung geschleppte, aus einer Priesterfamilie stammende Ezechiel berichtet, dass sich ihm der Himmel öffnete und er eine Vision Gottes erlebte (Hesekiel 1:1). Ein weiteres Mal öffnete sich der Himmel nach der Taufe Jesu, wo sich der Heilige Geist in Form einer Taube auf ihm niederließ (Matthäus 3:16). Es gibt in den heiligen Schriften natürlich noch weitere Erwähnungen, dass sich der Himmel zu bestimmten Ereignissen öffnete. Nur wenigen auserwählten war es aber vergönnt, in den Himmel entrückt zu werden, aber allen gilt die großartige Verheißung, dass sich ihnen der Himmel öffnen wird. Präsident Nelson, der siebzehnte Präsident der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, hat diese Verheißung all jenen ausgesprochen, die das Buch Mormon gebeterfüllt lesen: „Und wenn Sie das Buch Mormon gebeterfüllt lesen, verheiße ich Ihnen, dass sich Ihnen der Himmel öffnen wird. Der Herr wird Sie mit noch mehr Inspiration und Offenbarung segnen.“ (Liahona November 2018, Seite 69).

Was denkst du, ist mit dieser Verheißung Präsident Monsons gemeint?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.