Sie alle fingen an, die Stimme dessen anzurufen, der die Erde erschüttert hatte

Amminadab hatte die Lamaniten aufgefordert, umzukehren und die Stimme anzurufen, bis sie Glauben an Christus hätten (Helaman 5:41). Ihre erstaunliche Reaktion: „Und es begab sich: Sie alle fingen an, die Stimme dessen anzurufen, der die Erde erschüttert hatte; ja, sie riefen, bis daß die Wolke der Finsternis sich zerteilte.“ (Helaman 5:42).

Sie alle fingen an, die Stimme dessen anzurufen, der die Erde erschüttert hatte. Ein von der wahren Kirche des Herrn abgefallener und zu den Lamaniten übergelaufener Nephit, Amminadab (Helaman 5:35,39), hatte offensichtlich aufgrund der Ereignisse im Gefängnis zu seinem Glauben an Christus wieder zurückgefunden mit dem Ergebnis, dass er sein Wissen von früher dazu nutzte, den Lamaniten, die sich mit ihm im Gefängnis aufhielten, davon zu überzeugen, dass sich die Wolke der Finsternis durch Umkehr und Gebet vertreiben ließe.

Offensichtlich alle Lamaniten, die sich im Gefängnis aufhielten, folgten der Aufforderung Amminadabs und riefen die Stimme an, die sie zuvor von oberhalb der Wolke aufgefordert hatte umzukehren und Nephi und Lehi nicht zu vernichten (Helaman 5:29). Der Eindruck, den diese Stimme und die sie begleitenden Umstände auf sie machten, muss sehr tiefgreifend gewesen sein und zu einem großen Leidensdruck geführt haben, sodass sie, nachdem sie Amminadab fragten, was sie machen sollten, seiner Aufforderung folgten. Das Versprechen Amminadabs erfüllte sich und die Finsternis wurde durch Licht verdrängt. Ich lerne daraus, dass diejenigen, die sich von neuem bekehrt haben, nach dem Willen des Herrn wirksame Werkzeuge in seinen Händen sein können. Ich darf sie nie und nimmer gering schätzen, weil sie mal abgefallen waren. Wie sagte der Herr zu Simon Petrus: „… Und wenn du wieder umgekehrt bist, dann stärke deine Brüder!“ (Lukas 22:32). Wie stehst du zu jenen, die der Kirche `den Rücken zugekehrt´ hatten, dann aber wieder zurückgefunden haben?

jemandem den Rücken kehren(Bild: Quelle)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.