Sein Gesicht leuchtete mit überaus starkem Glanz

In der Werbung wird potenziellen Kundinnen versprochen, dass ihre gestresste Haut mit ein paar wenigen Frischekicks ihr Gesicht wieder strahlen lassen würde. Das strahlende Gesicht des Propheten Abinadi hat aber eine ganz andere Ursache: „Nun begab es sich: Nachdem Abinadi diese Worte gesprochen hatte, wagte das Volk König Noas nicht, Hand an ihn zu legen, denn der Geist des Herrn war auf ihm; und sein Gesicht leuchtete mit überaus starkem Glanz wie das des Mose, als er auf dem Berg Sinai war, als er mit dem Herrn sprach.“ (Mosia 13:5).

Hast du schon mal ohne Sonnenschutzcreme dein Gesicht etwas zu lange der Sonnenstrahlung ausgesetzt? Wenn du dann in den Spiegel geschaut hast, wird dich wohl auch ein strahlendes Gesicht angeschaut haben. Wenn Strahlung auf einen Körper einwirkt, wird sie absorbiert, ein Teil davon aber auch wieder abgestrahlt. Genauso ist es, wenn man aufgrund entsprechender Vorbereitung seitens Gottes, sich in seiner Gegenwart aufhalten darf. Dieses Strahlen zeigte sich eben bei Abinadi, Mose (Exodus 34:29-35) und anderen Propheten.

Sein Gesicht leuchtete mit überaus starkem Glanz. Der damalige zweite Ratgeber in der Ersten Präsidentschaft der Kirche, James E. Faust, erzählte von den Bedingungen, die die Kirche einhalten sollte, wenn sie in Jerusalem das `Zentrum der Brigham-Young-Universität für Nahoststudien´ einrichten würde: sie dürfe nicht missionieren. Die Kirchenführer akzeptierten diese Bedingung und man hielt sich auch daran. Präsident Faust: „Nachdem der Vertrag unterzeichnet war, stellte einer unserer Freunde diese scharfsinnige Frage: „Wir wissen schon, dass Sie nicht missionieren werden, aber was wollen Sie denn gegen das Leuchten in ihren Augen unternehmen?“ Er sprach von unseren Studenten, die in Israel studierten.“ Die ganze Rede, „Das Leuchten in ihren Augen“, gehalten in der Oktober-Generalkonferenz 2005, kannst du hier nachlesen. Ich bemühe mich aufgrund meiner ganz persönlichen Bindung zu unserem liebenden Vater im Himmel und seinem Sohn, und der darin begründeten Anstrengungen, mein Handeln seinem Vorbild anzunähern, auch ein klein wenig seines Lichtes in meinem Angesicht leuchten zu lassen. Was machst du, um ein solches Strahlen in deinem Gesicht zu haben?

leuchtendes-gesicht

(Quelle)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.