O wie töricht und wie eitel und wie böse und teuflisch … sind doch die Menschenkinder

Mormon, der die vielen überlieferten Berichte zusammenfasste (Worte Mormon 1:3,9) macht weitere eigene Aussagen über die Eigenarten der Menschheit: „O wie töricht und wie eitel und wie böse und teuflisch und wie schnell, Übles zu tun, und wie langsam, Gutes zu tun, sind doch die Menschenkinder, ja, wie schnell, auf die Worte des Bösen zu hören und ihr Herz auf die Nichtigkeiten der Welt zu setzen!“ (Helaman 12:4).

O wie töricht und wie eitel und wie böse und teuflisch … sind doch die Menschenkinder. Jemand, der töricht ist, handelt unklug, unvernünftig, unüberlegt. Jemand, der eitel ist, möchte gerne als klug gelten. Ein böser Mensch handelt moralisch verwerflich. Wer teuflisch ist, handelt äußerst bösartig und grausam, er führt einem anderen bewusst Schaden oder Leid zu und erfreut sich daran. Böses Handeln erfolgt merkwürdigerweise äußerst schnell, während gutes Handeln ganz langsam von der Hand geht. Böse Einflüsterungen werden offensichtlich ohne weitere Hindernisse und schnell in das Gedankengut übernommen und in entsprechende Handlungen umgesetzt. Gute hingegen werden scheinbar stark ausgebremst.

Eine Möglichkeit wie törichtes Handeln zustande kommt: Zorn (Sprüche 14:17). Eitelkeit verhindert geistiges Wachstum und kann sogar dazu führen, die ganze Kirche unter Schuldspruch zu stellen, wie es unter den ersten Heiligen im Jahr 1832 der Fall war (Lehre und Bündnisse 84:54-55). Böse Gedanken kommen aus dem Herzen, wie „… Mord, Ehebruch, Unzucht, Diebstahl, falsche Zeugenaussagen und Lästerungen.“ (Matthäus 15:19) und zwar von Jugend an (Genesis 8:21) und machen den Menschen unrein (Matthäus 15:20). Teuflisch ist weltliche Weisheit (Jakob 3:15). Ich lerne, dass ich mich solcher Eigenschaften entledigen muss, indem ich sie durch entgegengesetzte austausche, und zwar nicht langsam, sondern schnell. Dies gelingt mir umso besser, je eifriger ich mich mit dem Wort Gottes auseinandersetze (Mosia 1:6-7). Wie gehst du mit diesen oben genannten menschlichen Eigenschaften um?

eitelkeit(Bild: Quelle)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.