Noch fünf Jahre, und siehe, dann kommt der Sohn Gottes

Nun folgt eine präzise Vorhersage der Geburt des Erlösers der Menschheit durch Samuel den Lamaniten: „Und siehe, er sprach zu ihnen: Siehe, ich gebe euch ein Zeichen; denn es kommen noch fünf Jahre, und siehe, dann kommt der Sohn Gottes, um all jene zu erlösen, die an seinen Namen glauben.“ (Helaman 14:2).

Noch fünf Jahre, und siehe, dann kommt der Sohn Gottes. Außer einer genauen Zeitangabe der Geburt Jesu, einer der präzisesten Prophezeiungen in den Heiligen Schriften, offenbart Samuel auch noch Zeichen, die ihr vorausgehen sollen. In der folgenden Tabelle sind diese aufgelistet und die Schriftstellen angegeben, die ihr Eintreffen bestätigen:

Prophezeiung von der Geburt Christi

Erfüllung

Helaman 14:2 Vorhersage der Geburt in fünf Jahren 3. Nephi 1:13
Helaman 14:3,4 In der Nacht vor seiner Geburt wird es nicht dunkel 3.Nephi 1:15
Helaman 14:5 Ein neuer Stern geht am Himmel auf 3.Nephi 1:21
Helaman 14:6 Am Himmel werden viele weitere Zeichen und Wunder zu sehen sein Helaman 16:13;
3.Nephi 2:1
Helaman 14:7 Vor lauter Stauen werden die Zeitzeugen zur Erde niederfallen 3.Nephi 1:16,17

Wieder wird mir ganz deutlich vor Augen gehalten, wie ein wahrer Prophet des Herren zu erkennen ist: was er prophezeit tritt auch ein!

Samuel talkingSamuel prophezeit, dass Jesus Christus in fünf Jahren geboren würde
(Bild: Quelle)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.