Ihr habt ihn zum Zorn gegen euch herausgefordert

Weiter erklärt Nephi: „Es ist, weil ihr euer Herz verhärtet habt; ja, ihr wollt nicht auf die Stimme des guten Hirten hören; ja, ihr habt ihn zum Zorn gegen euch herausgefordert.“ (Helaman 7:18).

Ihr habt ihn zum Zorn gegen euch herausgefordert. Bist du schon mal provoziert, herausgefordert worden? Dabei hat jemand gezielt ein bestimmtes Verhalten oder eine bestimmte Reaktion deinerseits, versucht hervorzurufen. Der Provokateur handelt hierbei bewusst manipulativ oder auch unbewusst, in der Weise, dass du ein von ihm erwünschtes Verhalten zeigst.

Mich provoziert in letzter Zeit häufig mein Notebook 😉 Es arbeitet einfach im Hintergrund an irgendetwas anderem, als ich gerne möchte. So sträubt es sich manchmal fast Minutenlang meine Eingaben anzunehmen und zu verarbeiten oder eine Internetseite aufzubauen. Dann deinstalliere ich eine Anwendung, von der ich annehme, dass sie der Verursacher ist. Es klappt danach wieder ein paar Tage, fängt dann aber wieder von neuem an. So werde ich `herausgefordert´, mich zu ärgern. Ich lerne dabei aber, dass es manche Dinge gibt, die ich nicht beherrsche und demzufolge geduldig abwarten muss, anstatt aufzubrausen, ungehalten zu reagieren, auf den Tisch zu schlagen … Gerade wieder. `Keine Rückmeldung´ heißt es dann bestenfalls und ich darf abwarten. Es gibt natürlich viel gravierendere Herausforderungen. Sie gehen soweit, dass jemand gesetzeswidrige Handlungen provoziert. Andererseits kann ich auch durch falsche Lebensweise eine schädliche Reaktion meines eigenen Körpers herausfordern oder schlimmer noch, auch meines Geistes. Ganz schlimm natürlich, wenn ich meinen himmlischen Vater herausfordere. Das kann mir mein zukünftiges Leben in seiner Gegenwart kosten (Alma 12:36-37). Wie hast du schon mal jemanden `herausgefordert´ oder wurdest du provoziert?

herausfordernKann schon herausfordernd sein
(Bild: Quelle)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.