Ich habe den Verwüster erschaffen, um zu zerstören

(Bild: Quelle)

Jesus Christus wiederholt die Prophezeiungen Jesajas das Haus Israel betreffend, gegenüber den am Tempel im Land Überfluss in Amerika versammelten Nephiten:

Buch Mormon 3. Nephi 22:16 Vergleiche Jesaja 54:16 in der Einheitsübersetzung
Siehe, ich habe den Schmied erschaffen, der das Kohlenfeuer anbläst und der ein Werkzeug hervorbringt für seine Arbeit; und ich habe den Verwüster erschaffen, um zu zerstören. “ Ich habe den Schmied erschaffen, der das Kohlenfeuer entfacht und Waffen herstellt, wie es seinem Handwerk entspricht. Ich habe auch den, der vernichtet, erschaffen, damit er zerstört.“

Ich habe den Verwüster erschaffen, um zu zerstören. Im Buch Mormon kommt dieser Begriff des Verwüsters nur einmal vor, in der Einheitsübersetzung 2016 gleich 16 Mal.

In dem Bericht Almas, in dem es um die Aufteilung des Landes zwischen den Lamaniten und Nephiten geht, lesen wir etwas über einen Landstrich, der von den Nephiten `Verwüstung´ genannt wurde (Alma 22:30). Dieses Land wurde bei einer Expedition der Nephiten unter König Limhi entdeckt, und war von menschlichen und tierischen Gebeinen sowie Ruinen von Gebäuden bedeckt, herrührend von einem Millionenvolk, den Jarediten (Mosia 8:8; Ether 15:2). Dort, sowie überall und jederzeit ist dieser `Verwüster´ bei seinem Werk, seinem Werk der Zerstörung. Und dieser Verwüster ist sogar ein Sohn Gottes, also selber von ihm erschaffen, Luzifer. Auch in heutiger Zeit haben wir mit Verwüstung zu tun. Die Menschen verwüsten die Erde nicht alleine durch Mord und Totschlag, nein auch durch ganz friedliche Mittel wie Kohle, Öl, Kunststoff … Der Herr hat uns auch in dieser Neuzeit vor Verwüstung gewarnt, die über die Schlechten gesandt werden würde (Lehre und Bündnisse 29:8). Der Herr sagt uns, dass wir uns an einem Ort auf dem Antlitz der Erde sammeln sollen, um für diesen Tag der Zerstörung vorbereitet zu sein. Momentan verstehe ich alle Orte auf Erden, die wir durch unser Verhalten heiligen, als diese Sammlungsorte, unser Zuhause, unsere kirchlichen Versammlungsstätten, die Häuser des Herrn. Irgendwann, zu der von ihm festgesetzten Zeit, wird der Herr etwas anderes bestimmen, und dann sammeln wir uns dort. Dann wird die Erde vollends vom Bösen gereinigt, damit die Herrlichkeit des Herrn dort wohnen kann (Lehre und Bündnisse 101:24-25).

Warum wurde der `Verwüster´ vom Herrn erschaffen?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.