Hagot, der ein überaus wißbegieriger Mann war

Auch Moroni, der oberste Hauptmann i. R. verstarb und im Jahr darauf, also etwa 55 v. Chr., begann eine große Auswanderungswelle. Fünftausendvierhundert Männer mit ihren Frauen und Kindern machten sich von Zarahemla aus auf in das `Land nordwärts´ (Alma 63:3-4). „Und es begab sich: Hagot, der ein überaus wißbegieriger Mann war, ging darum hin und baute sich an den Grenzen des Landes Überfluß, neben dem Land Verwüstung, ein überaus großes Schiff und ließ es hinaussegeln in das westliche Meer, bei der schmalen Landenge, die in das Land nordwärts führte.“ (Alma 63:5; angenommene geografische Lage der Orte zueinander siehe hier).

Hagot, der ein überaus wißbegieriger Mann war. Dieser wissbegierige Schiffbauer Hagot, findet nur in drei Versen des Buches Mormon Erwähnung (Alma 63:5-7). Sein erstes gebautes Schiff kam auch wieder zurück und stach mit weiteren Auswanderern wieder Richtung Norden in See. Er baute noch mehr Schiffe, mit denen weitere Auswanderungswillige in Richtung Norden in See stachen. Allerdings hörte man von ihnen nie wieder etwas (Alma 63:6-9). Ob Hagot schließlich auch mit auswanderte, ist uns nicht überliefert.

Hagot war also vom Wunsch getrieben, vieles in Erfahrung zu bringen und Neues dazuzulernen. Er war neugierig und strebsam. Wissbegierig zu sein ist sicherlich eine positive menschliche Eigenschaft. Von Grund auf ist jeder Mensch wissbegierig. Er fragt, wenn er auf etwas Unbekanntes stößt, `warum, wieso und weshalb´, er will begreifen und verstehen. Dieser Trieb kann u. U. mit zunehmendem Alter nachlassen. Doch wir werden vom Apostel Petrus aufgefordert: „Darum setzt allen Eifer daran, mit eurem Glauben die Tugend zu verbinden, mit der Tugend die Erkenntnis,“ (2. Petrus 1:5), mit ihr Selbstbeherrschung, Ausdauer, Frömmigkeit, Brüderlichkeit und Liebe (2. Petrus 1:6-7). Wichtig ist es natürlich, sich um die richtige Art von Erkenntnis zu bemühen, denn nur `reine Erkenntnis erweitert die Seele´ (Lehre und Bündnisse 121:42) und derjenige, der nach ihr trachtet,  wird anderen gegenüber im Vorteil sein (Lehre und Bündnisse 130:19). Desinteresse an geistigen Dingen hingegen hindert mich, wieder in die Gegenwart meines Schöpfers zurückkehren zu können (Lehre und Bündnisse 131:6). Darum vertiefe ich mich gerne und eifrig in die heiligen Schriften. In welcher Hinsicht bist du wissbegierig?

hagotHagot  baute ein großes Schiff und brachte es im westlichen Meer zu Wasser
(Bild: Quelle)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.