Er wird wachsen vor ihm wie zarter Reis

Elder Jeffrey R. Holland hat erklärt, wie bedeutend Jesaja 53 (Mosia 14) als Zeugnis für die Rolle des Erretters ist: „Gewiss wurden das Leben, der Tod und das Sühnopfer des Herrn Jesus Christus nie erhabener, ausführlicher und lyrischer verkündet als im 53. Kapitel des Buches Jesaja, das im Buch Mormon in Gänze von Abinadi zitiert wurde, als er in Ketten vor König Noa stand.“ (Christ and the New Covenant, Seite 89.).

Abinadi zitiert die ersten beiden Verse von Jesaja 53: „Ja, sagt nicht auch Jesaja: Wer hat unserer Kunde geglaubt, und wem ist der Arm des Herrn offenbart? 2  Denn er wird aufwachsen vor ihm wie ein zartes Reis und wie eine Wurzel aus dürrem Erdreich; er hat nicht Gestalt noch Anmut; und wenn wir ihn erblicken werden, wird es da kein Aussehen geben, so dass wir ihn begehren würden.“ (Mosia 14:1-2; vergleiche Jesaja 53:1-2).

Wer hat unserer Kunde geglaubt, und wem ist der Arm des Herrn offenbart?
Die meisten Menschen glaubten nicht an die Prophezeiungen, dass der Sohn Gottes selber auf die Erde herniederkommen würde, erst recht erkannten sie ihn nicht, als er schon unter ihnen wirkte, ihnen seinen Arm, seine Macht, offenbarte (Johannes 12:37-38).

  • Er wird aufwachsen vor ihm wie ein zartes Reis
    In der Einheitsübersetzung ist von einem `jungen Spross´ die Rede. Es handelt sich dabei um einen zarten Trieb, der aus dem Geschlecht Isais erwachsen würde (Jesaja 11:1). Christi Vorfahren gehen zurück auf den Stamm Isai (Matthäus 1:1-16).
  • Wie eine Wurzel aus dürrem Erdreich
    Hier auf Erden würde Christus allerdings unter Menschen aufwachsen, die seine Botschaft ablehnen würden (Jesaja 11:10; Matthäus 13:3-9; Matthäus 13:54-58; Lukas 13:34).
  • Er hat nicht Gestalt noch Anmut
    Christus würde nicht anders aussehen wie jeder andere Mensch auch, also nicht in besonderer Aufmachung wie z. B. weltliche Würdenträger (z.B. „Am dritten Tag legte Ester ihre königlichen Gewänder an …“, Esther 5:1).

Er wird aufwachsen vor ihm wie ein zartes Reis und wie eine Wurzel aus dürrem Erdreich. Meine Dankbarkeit kann nicht groß genug sein für Ihn, der sich aus der Gegenwart Gottvaters herabgelassen hat, um sein Reich auf Erden aufzurichten und zu unserem Heil zu wirken. Wie stehst du zu Christus?

christus

Statue von Jesus Christ im Mesa-Arizona Temple (Quelle)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.