Du sollst diesem Volk vorangehen

Nachdem der Herr dem Volk in seinem Ausharren in Bedrängnis Trost zugesprochen hatte (Mosia 24:16), sprach er zu Alma dem Älteren: „… Du sollst diesem Volk vorangehen, und ich werde mit dir gehen und dieses Volk aus der Knechtschaft befreien.“ (Mosia 24:17).

Du sollst diesem Volk vorangehen. Hierbei kommt mir der Auftrag des Herrn an Mose ins Gedächtnis. Sein Auftrag lautete ähnlich: „Führe mein Volk, die Israeliten, aus Ägypten heraus!“ (Exodus 3:10). Die Sache ist nur, als Führer einer Gruppe sollte man Ziel und Weg kennen. Wie wunderbar, dass Gott einen da nicht alleine lässt. „Ich bin mit dir“, sagte er zu Mose (Exodus 3:12) und Gleiches versprach er auch Alma dem Älteren. Auf mich bezogen lerne ich daraus: Immer, wenn ich einen Auftrag des Herrn übertragen bekomme, steht er mir auch zur Seite, damit ich das ausführen kann, wozu ich beauftragt worden bin (1. Nephi 3:7). Was nicht bedeuten soll, dass ich mir keine eigenen Gedanken machen brauche (Lehre und Bündnisse 9:7). Der Herr wird nur dort helfend zur Seite stehen, wo ich es aus eigener Kraft nicht schaffen würde. Welches prägnante Erlebnis fällt dir ein, wo der Herr dir Hilfestellung gegeben hat, um seinen Auftrag erfolgreich auszuführen?

mose führt israel aus der knechtschaftMose führt Israel aus der Knechtschaft
(Quelle)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.