Dies bezeugt dem Vater, dass ihr willens seid, das zu tun, was ich euch geboten habe

(Bild: Quelle)

Dem Volk Nephi wurde durch die Jünger des Herrn das Abendmahl gereicht (3. Nephi 18:9): „Und als die Jünger dies getan hatten, sprach Jesus zu ihnen: Gesegnet seid ihr, weil ihr dies getan habt, denn dies ist die Erfüllung meiner Gebote, und dies bezeugt dem Vater, daß ihr willens seid, das zu tun, was ich euch geboten habe.“ (3. Nephi 18:10).

Dies bezeugt dem Vater, dass ihr willens seid, das zu tun, was ich euch geboten habe. Durch den Dienst im Zusammenhang mit der Darreichung von Brot und Wein (Wasser) für die Mitglieder der Kirche des Herrn, als Erinnerung an das Sühnopfer Jesu, bezeugen wir dem himmlischen Vater, dass wir nach den Geboten, die uns sein Sohn in seinem Namen gibt, handeln.

Inwiefern sind diejenigen nun gesegnet, die am Tisch des Herren dienen, die das Brot brechen, darüber beten, selber davon nehmen und es den Mitgliedern reichen, das Wasser segnen, selber davon genießen und den Mitgliedern austeilen? Ich denke, weil es ein Privileg darstellt, die heilige Handlung durchzuführen, die Jesus eigenhändig eingeführt hat. Diejenigen, die aufgefordert werden, in dieser Angelegenheit dem Herrn und damit seinen Kindern zu dienen, werden sich für diese Handlung in besonderer Weise geistig und körperlich vorbereiten. Geistig in der Hinsicht, dass sie sich mental auf den Dienst einstellen, der zum Gedächtnis des geopferten Leibes und Blutes des Herrn von ihm selber eingerichtet wurde. Körperlich, weil sie sich für den Dienst angemessen feierlich kleiden und bei dem Dienst andächtig verhalten. Im Idealfall wirkt sich die Berufung zu diesem Dienst die Woche über durch Dankbarkeit und einer besonderen Annäherung an Jesus aus. Der Geist des Herrn wird in besonderem Maß wirken können, dadurch bekommt man Kraft, Versuchungen des Satans zu widerstehen, aber auch die Fähigkeit, Fehler zu erkennen und Kraft von Übertretungen umzukehren.

Inwiefern denkst du, dass diejenigen, die diesen `Dienst am Tisch des Herrn´ durchführen, von Christus gesegnet werden?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.