Dass sie fest und standhaft sind im Glauben und in dem, womit sie frei gemacht worden sind

Der Herr lässt Samuel den Lamaniten über diejenigen Lamaniten, die dazu gebracht wurden, die schlechten und gräuelreichen Überlieferungen ihrer Väter zu erkennen, an die heiligen Schriften zu glauben und Umkehr geübt haben (Helaman 15:7) sagen: „darum, diejenigen, die so weit gekommen sind, von denen wißt ihr selbst, daß sie fest und standhaft sind im Glauben und in dem, womit sie frei gemacht worden sind.“ (Helaman 15:8).

Dass sie fest und standhaft sind im Glauben und in dem, womit sie frei gemacht worden sind. Womit sind sie, wovon freigemacht worden? Mit dem Evangelium von Jesus Christus sind sie von den falschen Überlieferungen ihrer Väter und damit von den falschen Lehren Satans, frei gemacht worden. Der Herr, den sie nun kennengelernt, und sein Gesetz, das sie nun angenommen hatten, hat sie frei gemacht (Lehre und Bündnisse 98:8).

Inwiefern macht uns das Gesetz Gottes wovon frei? Paulus erklärt es uns in seinem Brief an die Römer. Er sagt, dass es für diejenigen, die Christus folgen, keine Verurteilung mehr gibt: „Denn das Gesetz des Geistes und des Lebens in Christus Jesus hat dich frei gemacht vom Gesetz der Sünde und des Todes.“ (Römer 8:1-2). Wir sind also vom Gesetz des Todes frei gemacht worden, und zwar durch das Sühnopfer Jesu, wenn wir es annehmen und `nach dem Geist leben´ – denn diejenigen trachten nicht mehr nach dem, was fleischlich ist und somit zum Tod führt, sondern nach dem was geistig ist und zu Leben und Frieden führt. Fleischlich gesinnt sein, bedeutet Gottes Feind zu sein, während vom Geist Gottes beseelt zu sein bedeutet, Gottes Söhne und Töchter zu sein. Wir sind somit frei von der Sklaverei der Sünde, Erben Gottes und Miterben von Christus (Römer 8:3-17). Was denkst du, warum uns das Gesetz Gottes wovon befreit?

(Bild: Quelle)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.