Dass ihr nicht diejenigen schmäht, die euch wegen eurer überaus großen Armut ausstoßen

Amulek spricht weiter zu den Zoramiten: „Und nun, meine geliebten Brüder, möchte ich euch ermahnen, Geduld zu haben, und dass ihr allerart Bedrängnisse ertragt, dass ihr nicht diejenigen schmäht, die euch wegen eurer überaus großen Armut ausstoßen, damit ihr nicht Sünder werdet wie sie,“ (Alma 34:40).

Dass ihr nicht diejenigen schmäht, die euch wegen eurer überaus großen Armut ausstoßen. Ist es dir schon mal passiert, dass dir von jemandem etwas Ungutes angetan wurde und du gedacht hast: „Das zahle ich dir aber heim.“? Dabei kommt dir sicherlich der Aphorismus des römischen Epikers Publius Ovidius Naso (Ovid; 43 v. Chr. bis 17 n. Chr.) in den Sinn: „Wie du mir, so ich dir.“, In den Sprichwörtern, die zu einem großen Teil Salomo zugeschrieben werden, heißt ein Weisheitsspruch hingegen: „Sag nicht: Wie er mir getan hat, so will ich auch ihm tun, …“ (Sprüche 24:29).

Ja wie denn jetzt, im mosaischen Gesetz wird doch klar gesagt: „… Auge um Auge, Zahn um Zahn. …“ (Levitikus 24:19-20). Nun ja, wir leben aber nicht mehr das mosaische Gesetz, denn durch Christus ist es erfüllt. Christus hat den Alten Bund (Exodus 19:5) erfüllt und uns einen Neuen (Lukas 22:20) gegeben und den hat Jesus für diesen Fall so erläutert: „Ihr habt gehört, dass gesagt worden ist: Auge für Auge und Zahn für Zahn. 39  Ich aber sage euch: Leistet dem, der euch etwas Böses antut, keinen Widerstand, sondern wenn dich einer auf die rechte Wange schlägt, dann halt ihm auch die andere hin.“ (Matthäus 5:38-39). In neuzeitlicher Offenbarung lässt der Herr dem Thomas B. Marsh durch den Propheten Joseph Smith sagen: „Sei geduldig in Bedrängnissen, schmähe nicht diejenigen, die schmähen. …“ (Lehre und Bündnisse 31:19). In jungen Jahren fiel es mir leichter nach dem Prinzip, das Mose gegeben wurde zu handeln. Heute bin ich wesentlich gelassener und folge lieber den Prinzipien des neuen Bundes, der `goldenen Regel´, die in der sogenannten Bergpredigt wiedergegeben ist: „Alles, was ihr also von anderen erwartet, das tut auch ihnen!“ (Matthäus 7:12). Dieses Prinzip lehrte Jesus auch den Nephiten, als er ihnen nach seiner Auferstehung in Amerika erschien (3. Nephi 14:12). Nach welchem Prinzip handelst du lieber?

Jesus in white robes, sitting on a hillside by the sea, surrounded by a large group of people who are listening to His teachings.
Die Bergpredigt
(Bild: Quelle)

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.