Dass der Herr das Volk wahrhaftig für den Zeitraum von drei Tagen belehrt hat

(Bild: Quelle)

Mormon fährt nun im Bericht fort: „Darum möchte ich, daß ihr seht, daß der Herr das Volk wahrhaftig für den Zeitraum von drei Tagen belehrt hat; und danach zeigte er sich ihnen oft und brach oft Brot und segnete es und gab es ihnen.“ (3. Nephi 26:13).

Dass der Herr das Volk wahrhaftig für den Zeitraum von drei Tagen belehrt hat. Mir fällt ein, dass diese `drei Tage´ auch bei einem anderen Ereignis eine Rolle spielten. Jesu irdischer Körper lag, wie wir wissen, drei Tage in einem Grab (Matthäus 12:40), aber sein lebendiger Geistkörper weilte in dieser Zeit in der Geisterwelt, wo er sein Missionswerk unter den dort wartenden Verstorbenen eröffnete und veranlasste, dass ihnen sein Wort gelehrt wurde, denen, die es `zu Noahs Zeiten´ nicht angenommen hatten (Johannes 5:25; 1. Petrus 3,18-20; Lehre und Bündnisse 76:73).

Nach diesen drei Tagen zeigte er sich ihnen noch oft und hielt mit ihnen das Abendmahl. Auch im Neuen Testament lesen wir davon, dass Jesus sich seinen Jüngern seit seiner Auferstehung schon das `dritte Mal´ offenbarte (Johannes 21:14). Welch ein segensreiches Ereignis für die Nephiten, dass er sie persönlich drei Tage lang belehrte. Du kennst die Aussage: „Aller guten Dinge sind drei“. So spielt die Zahl `drei´, wie auch andere Zahlen, in der Heiligen Schrift immer wieder eine Rolle (Beispielhaft Exodus 10:23; Richter 14:14; Esther 4:16). Die `Drei´ steht für das `Umfassende´ (Vater, Mutter, Kind), für das Himmlische (Trinität: Vater Sohn und Heiliger Geist), sie ist die Zahl unseres Zeitempfindens (Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft), die drei göttlichen Tugenden (1. Korinther 13:13: Glaube, Hoffnung, Liebe) …

Welche Bedeutsamkeiten von Zahlen in den heiligen Schriften, fallen dir ein?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.