Das Herz schwoll ihnen vor Freude, bis sie viele Tränen vergossen

Über die Empfindungen der geretteten Nephiten im Land Zarahemla lässt uns Mormon wissen: „Und das Herz schwoll ihnen vor Freude, bis sie viele Tränen vergossen wegen der großen Güte Gottes, der sie aus den Händen ihrer Feinde befreit hatte; und sie wußten, daß sie ihrer Umkehr und ihrer Demut wegen aus einer immerwährenden Vernichtung befreit worden waren.“ (3. Nephi 4:33).

Das Herz schwoll ihnen vor Freude, bis sie viele Tränen vergossen. Hast du auch schon mal solche Empfindungen gehabt? Das Herz gilt als der Sitz der Gefühle. Wenn einem das `Herz anschwillt´, wird es größer. Damit bietet es mehr Raum für Empfindungen und einem kann dann auch schon mal `das Herz überfließen´ – und damit auch die Augen. Man ist von seinen Gefühlen überwältigt.

Ich denke dabei an ein Gleichnis des Herrn über die falsche und die wahre Frömmigkeit. Da sagt der Herr: „Der gute Mensch bringt aus dem guten Schatz seines Herzens das Gute hervor und der böse Mensch bringt aus dem bösen das Böse hervor. Denn wovon das Herz überfließt, davon spricht sein Mund.“ (Lukas 6:45). Wenn ich an die unaussprechlichen Segnungen denke, die der Herr mir schon in meinem Leben hat zuteilwerden lassen, dann `schwillt mir auch das Herz´. Insbesondere, wenn ich daran denke, was liebe Menschen dazu beigetragen haben, mich auf den Weg des Glaubens zu führen, kann ich nicht anders, mein Herz schwillt vor Freude und mir steigen Tränen der Dankbarkeit in die Augen und ich schütte dieses übervolle Herz – meine dankbaren Gefühle – vor meinem himmlischen Vater aus und erflehe für diejenigen seinen besonderen Segen. Sie haben mir geholfen zu erkennen, dass ich durch `Umkehr und Demut aus immerwährender Vernichtung befreit´ werden kann. Was machst du, wenn dein `Herz vor Freude schwillt`?

(Bild: Quelle)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.