Darum ließen sie von all ihren Sünden … und dienten Gott mit allem Eifer Tag und Nacht

Die Reaktion des Volkes in Zarahemla auf die Zeichen und Wunder, die sie erlebt hatten, beschreibt Mormon so: „Und wegen der vielen Zeichen, die gegeben worden waren gemäß den Worten der Propheten, wußten sie, daß es so sein mußte, daß Christus gekommen war; und weil schon so vieles eingetreten war, wußten sie, daß es notwendigerweise so sein mußte, daß alles eintreten werde gemäß dem, was gesprochen worden war. 3  Darum ließen sie von all ihren Sünden und ihren Greueln und ihrer Hurerei und dienten Gott mit allem Eifer Tag und Nacht.“ (3.Nephi 5:2-3).

Darum ließen sie von all ihren Sünden … und dienten Gott mit allem Eifer Tag und Nacht. Aufgrund der Geschehnisse um sie herum, erkannte das Volk, dass sich die von Propheten vorhergesagten Zeichen der Geburt von Jesus Christus erfüllten. Dies führte zu der Schlussfolgerung, dass auch die weiteren Zeichen in Erfüllung gehen würden. Ihr Glaube wurde entfacht und sie gingen daran, die Aufforderung zur Umkehr umzusetzen. Dies beinhaltete auch die Breitschaft sich im Werk des Herrn mit einzubringen.

Wieder frage ich mich, wie sieht meine Bereitschaft aus, mich im Werk des Herrn zu engagieren, meinem Nächsten zu dienen, denn nur dadurch stehe ich auch im Dienste meines Gottes (Mosia 2:17). Auch ich erlebe um mich herum die Erfüllung von durch Propheten vorhergesagten Zeichen und habe eine feste Überzeugung davon, dass auch die noch nicht erfüllten Zeichen in Erfüllung gehen werden, bevor Christus seine tausendjährige Herrschaft auf Erden antreten wird (Lehre und Bündnisse 29:11). Nur ein einzelnes Beispiel, das sich schon erfüllt hat: Jesaja hat vorhergesagt, dass ein Volk aus dem Staube heraus sprechen würde (Jesaja 29:4; 2. Nephi 26:14-17). Um die 421 n. Chr. verbarg der letzte Schreiber der nephitischen Aufzeichnungen auf Metallplatten, Moroni, Sohn des nephitischen Propheten, Feldherren und Berichtführer Mormon, diese in der Erde (Mormon 6:6; Moroni 10:1-2), um sie am 21. September 1823 als verherrlichtes auferstandenes Wesen dem jungen Joseph Smith zu übergeben, damit er sie mithilfe des Herrn übersetzen und veröffentlichen konnte (Einleitung zum Buch Mormon). So sprechen die nephitischen Vorfahren `aus dem Staube zu uns´, als ein weiterer Zeuge für Jesus Christus, wodurch die Prophezeiung des Jesaja sich buchstäblich erfüllte. Was bringt dich dazu, deinen Ungehorsam gegenüber den Geboten Gottes aufzugeben und dich dem Werk Gottes voller Eifer zu widmen? Lies auch gerne zur Vertiefung hier.

Spruchbild Bildspruch Spruchbild Bildspruch Gedenkst du jemals mit Anstand zu befehlen,  so musst

(Bild: Quelle)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.