Einträge von Manfred L.

Ich werde die Worte, … nicht widerrufen, denn sie sind wahr

In den sozialen Medien ist es leicht gefälschte bzw. manipulierte Meldungen zu platzieren, um eigene niedrige Ziele zu erreichen. Gerade im Zuge der Flüchtlingskrise können wir dieses Phänomen erleben. Denjenigen, denen solche Meldungen passen, oder die sie gutgläubig als wahr hinnehmen, posten sie dann gerne weiter und so verbreiten sich vermeintliche Wahrheiten rasant in der […]

Wir haben eine Anklage gegen dich gefunden

Drei Tage hatte König Noa mit seinen falschen Priestern beraten, um herauszufinden, wessen sie Abinadi beschuldigen könnten (Mosia 17:6). Danach ließ er ihn aus dem Gefängnis vor sich bringen: „Und er sprach zu ihm: Abinadi, wir haben eine Anklage gegen dich gefunden, und du verdienst den Tod. 8  Denn du hast gesagt, Gott selbst werde […]

Lehrt auch, dass es ein Schatten dessen ist, was kommen wird

Im zweiten Teil von Friedrich Wilhelm Nietzsches „Also sprach Zarathustra“ (1882/83) hört dieser im Traum zu sich eine lautlose Stimme sagen: „Oh Zarathustra, du sollst gehen als ein Schatten dessen, was kommen muss: so wirst du befehlen und befehlend vorangehen.“ Abinadi spricht um 148 v. Chr. zu König Noah, in Bezug auf das Gesetz des […]

Die Arme der Barmherzigkeit waren ihnen entgegengestreckt

Abinadi erklärt, dass man zu endlosem Glücklichsein oder zu endloser Verdammnis auferstehen wird: „Selbst dieses Sterbliche wird Unsterblichkeit anziehen, und dieses Verwesliche wird Unverweslichkeit anziehen und wird dazu gebracht werden, vor dem Gericht Gottes zu stehen, um von ihm gemäß ihren Werken gerichtet zu werden, ob sie gut seien oder ob sie böse seien — […]

Deine Wächter werden ihre Stimme erheben

Über die Zukunft prophezeite Abinadi dem König Noa (um 148 v. Chr.): „Und nun sage ich euch, dass die Zeit kommen wird, da die Errettung des Herrn jeder Nation, jedem Geschlecht, jeder Sprache und jedem Volk verkündet wird. 29  Ja, Herr, deine Wächter werden ihre Stimme erheben; mit vereinter Stimme werden sie jauchzen; denn Aug […]