Einträge von Manfred L.

Ich vertraue darauf, dass ihr nicht Götzen anbetet

Alma der Jüngere fährt in positiver Bestärkung des Kirchenvolkes im Tal Gideon fort: „Aber siehe, ich vertraue darauf, dass ihr nicht in einem Zustand von ebensoviel Unglauben seid, wie eure Brüder es waren; ich vertraue darauf, dass ihr nicht in Herzensstolz überheblich geworden seid; ja, ich vertraue darauf, dass ihr euer Herz nicht auf Reichtümer […]

Meine Freude an ihnen kommt erst nach dem Durchwaten von viel Bedrängnis und Sorge

Alma der Jüngere beginnt seine Ansprache an das Volk im Tal Gideon mit einer Erklärung, warum er jetzt erst das erste Mal persönlich zu ihnen sprechen kann (Alma 7:1) und bekundet seine positive Hoffnung darüber, dass sie sich gegenüber Gott gedemütigt hätten (Alma 7:3) und der Bekundung, dass ihre Brüder in Zarahemla, sich wieder dem Herrn […]

Gemäß dem Zeugnis von Jesus Christus

Nachdem Alma der Jüngere seine Konferenz in Zarahemla abgeschlossen und geistliche Führer ordiniert hatte (Alma 6:1), nachte er sich auf den Weg zum Volk im Tal Gideon jenseits des Flusses Sidon (Alma 6:7): „Und Alma ging hin und fing an, der Kirche, die im Tal Gideon aufgerichtet war, das Wort Gottes zu verkünden, gemäß der […]

Ordinierte er gemäß der Ordnung Gottes durch Auflegen seiner Hände Priester und Älteste

Alma der Jüngere organisiert um 83 v. Chr. in der Stadt Zarahemla die dort aufgerichtete Kirche: „Und nun begab es sich: Nachdem Alma mit seiner Rede an das Volk der Kirche, die in der Stadt Zarahemla aufgerichtet war, zu Ende gekommen war, ordinierte er gemäß der Ordnung Gottes durch Auflegen seiner Hände Priester und Älteste, […]