Einträge von Manfred L.

Wollt ihr nicht jetzt zu mir zurückkommen …?

Mormon berichtet uns die Botschaft, die Jesus Christus an diejenigen richtete, die die Katastrophen überlebt hatten: „O ihr alle, die ihr verschont seid, weil ihr rechtschaffener wart als sie, wollt ihr nicht jetzt zu mir zurückkommen und von euren Sünden umkehren und euch bekehren, damit ich euch heile?“ (3. Nephi 9:13). Wollt ihr nicht jetzt […]

Viele große Zerstörungen habe ich über dieses Land kommen lassen

Mormon berichtet nun was die Stimme Christi während der Zeit der Finsternis über die Zerstörung vieler Menschen und Städte wegen der Schlechtigkeit der Menschen verkündet. Nachdem er die Worte zitiert hat, schließt diese Zusammenfassung der Ereignisse mit der Aussage des Herrn: „Und viele große Zerstörungen habe ich über dieses Land kommen lassen, und über dieses […]

O dass wir vor diesem großen und schrecklichen Tag umgekehrt wären

Was diese schlimmen Naturereignisse im Zusammenhang mit dem Tod Jesu im Land Zarahemla in den Menschen auslöste, beschreibt Mormon so: „Und an einer Stelle hörte man sie schreien, nämlich: O daß wir vor diesem großen und schrecklichen Tag umgekehrt wären, denn dann wären unsere Brüder verschont worden, und sie wären nicht in jener großen Stadt […]

Da erhob sich ein großer Sturm

Mormon berichtet uns, dass im Volk trotz der vielen Zeichen bezüglich Jesus Christus, die schon eingetreten waren, Zweifel und Streit aufkamen (3. Nephi 8:4) und beschreibt dann, welche Zeichen sich nun ereigneten: „Und es begab sich: Im vierunddreißigsten Jahr, im ersten Monat, am vierten Tag des Monats, da erhob sich ein großer Sturm, wie man […]