Einträge von Manfred L.

Darum gehe ich, um mich ihnen zu zeigen

(Bild: Quelle) Der auferstandene Christus spricht immer noch zu seinen neu berufenen zwölf Jüngern in Amerika (3. Nephi 15:11): „Aber ich habe vom Vater das Gebot empfangen, daß ich zu ihnen gehen soll und daß sie meine Stimme vernehmen sollen und meinen Schafen zugezählt werden sollen, damit es eine Herde gebe und einen Hirten; darum gehe ich, […]

Ich habe andere Schafe

(Bild: Quelle) Der auferstandene Christus spricht weiter zu seinen neu berufenen zwölf Jüngern in Amerika (3. Nephi 15:11): „Und wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ich habe andere Schafe, die nicht von diesem Land sind, auch nicht vom Land Jerusalem, auch nicht in irgendeinem Teil des Landes ringsum, wo ich gewesen bin, um zu dienen. 2  Denn die, […]

Und sie verstanden mich nicht, denn sie meinten, es seien die Andern

(Bild: Quelle) Von den Juden in Jerusalem sagte der Herr zu seinen neu berufenen zwölf Aposteln in Amerika (3. Nephi 15:11): „Und sie verstanden mich nicht, denn sie meinten, es seien die Andern; denn sie verstanden nicht, daß die Andern durch ihr Predigen bekehrt werden sollten.“ (3. Nephi 15:22). Und sie verstanden mich nicht, denn sie meinten, es […]

Ihr seid es, von denen ich gesagt habe: Andere Schafe habe ich, die nicht von dieser Herde sind

Hochlandschäfer (Bild: Quelle) Der auferstandene Christus spricht weiter zu seinen neu berufenen zwölf Jüngern in Amerika (3. Nephi 15:11): „Und wahrlich, ich sage euch: Ihr seid es, von denen ich gesagt habe: Andere Schafe habe ich, die nicht von dieser Herde sind; auch sie muß ich herführen, und sie werden meine Stimme vernehmen; und es […]

Es ist wegen ihres Übeltuns, dass sie nicht von ihnen wissen

(Bild: Quelle) Der auferstandene Christus erklärt seinen neu berufenen zwölf Aposteln in Amerika (3. Nephi 15:11), warum er niemandem sagen sollte, wohin Teile seines Volkes hinweggeführt wurden (3. Nephi 15:13-15): „Nun aber, wegen Halsstarrigkeit und Unglaubens verstanden sie mein Wort nicht; darum wurde mir vom Vater geboten, ihnen darüber nichts mehr zu sagen. 19  Aber […]

Und siehe, dies ist das Land eures Erbteils

Jesus belehrt die Nephiten (Bild: Quelle) Der auferstandene Jesus spricht weiter zu seinen neu berufenen Aposteln in Amerika (3. Nephi 15:11): „Und siehe, dies ist das Land eures Erbteils; und der Vater hat es euch gegeben. 14  Und zu keiner Zeit hat der Vater mir geboten, euren Brüdern zu Jerusalem davon zu erzählen. 15  Auch […]

Ihr seid ein Licht für dieses Volk, das ein Überrest des Hauses Joseph ist

„Man zündet auch nicht eine Leuchte an und stellt sie unter den Scheffel, sondern auf den Leuchter; dann leuchtet sie allen im Haus.“ (Matthäus 5:15; Bild: Quelle) Jesus wendet sich nun bei seinem Besuch auf dem amerikanischen Kontinent, nachdem er zu der gesamten Menge gesprochen hatte, wieder seinen gerade neu berufenen zwölf Jüngern (3. Nephi […]

Sie haben wahrhaftig von mir gezeugt

Jesaja schreibt über die Geburt Christi (Bild: Quelle) Der auferstandene Christus spricht, bevor er sich wieder seinen Jüngern zuwendet, noch zu der vor dem Tempel im Land Überfluss in Mesoamerika versammelten Volksmenge (3. Nephi 11:1,10): „Siehe, ich habe euch die Gebote gegeben; darum haltet meine Gebote. Und dies ist das Gesetz und die Propheten, denn […]

Siehe, ich bin das Gesetz und das Licht

Für wen halten die Menschen den Menschensohn? (Matthäus 16:13; Bild: Quelle) Der auferstandene Christus spricht weiter zu den vor dem Tempel im Land Überfluss in Amerika versammelten Nephiten (3. Nephi 11:1,10): „Siehe, ich bin das Gesetz und das Licht. Blickt auf mich, und harrt bis ans Ende aus, und ihr werdet leben; denn dem, der […]