Einträge von Manfred L.

Sieh zu, dass du nicht im Stolz überheblich wirst

Eine Aufforderung Alma des Jüngeren an seinen Sohn Schiblon: „Sieh zu, dass du nicht im Stolz überheblich wirst; ja, sieh zu, dass du nicht mit deiner eigenen Weisheit und auch nicht mit deiner großen Stärke prahlst.“ (Alma 38:11). Sieh zu, dass du nicht im Stolz überheblich wirst. Überheblichkeit ist eine ungerechtfertigte Selbstüberschätzung. Menschen die dazu […]

Dass es keinen anderen Weg und kein anderes Mittel gibt, wodurch der Mensch errettet werden kann, als nur in und durch Christus

Nachdem Alma der Jüngere seinem Sohn Schiblon von seinen Leiden wegen Agierens gegen die Kirche Gottes und seiner Bekehrung durch einen Engel des Herrn berichtet hat (Alma 38:7-8), erklärt er: „Und nun, mein Sohn, habe ich dir dies gesagt, damit du Weisheit lernst, damit du von mir lernst, dass es keinen anderen Weg und kein […]

Dass ich an dir große Freude haben werde wegen deiner Beständigkeit und deiner Glaubenstreue vor Gott

Nun wendet sich Alma der Jüngere seinem Sohn Schiblon zu: „Und nun, mein Sohn, vertraue ich darauf, dass ich an dir große Freude haben werde wegen deiner Beständigkeit und deiner Glaubenstreue vor Gott; denn wie du in deiner Jugend begonnen hast, auf den Herrn, deinen Gott, zu blicken, so hoffe ich auch, dass du fortfahren […]

Es ist ebenso leicht, dem Wort von Christus Beachtung zu schenken, … wie …diesem Kompass

Alma der Jüngere erläutert seinem Sohn Helaman: „Denn siehe, es ist ebenso leicht, dem Wort von Christus Beachtung zu schenken, das dir einen geraden Weg zu ewiger Seligkeit zeigt, wie es für unsere Väter war, diesem Kompass Beachtung zu schenken, der ihnen den geraden Weg ins verheißene Land zeigte.“ (Alma 37:44). Wenn du in einem […]