Einträge von Manfred L.

Man wird auch von Kriegen, Kriegsgerüchten und Erdbeben an verschiedenen Orten hören

(Bild: Quelle) Es geht weiter um die Umstände des Hervorkommens des Buches Mormon: „Ja, es wird an einem Tag kommen, da man von Feuer und Unwettern und Rauchschwaden in fremden Ländern hören wird; 30  und man wird auch von Kriegen, Kriegsgerüchten und Erdbeben an verschiedenen Orten hören.“ (Mormon 8:29-30). Man wird auch von Kriegen, Kriegsgerüchten und Erdbeben an verschiedenen Orten hören. […]

Es wird an einem Tag kommen, da die Macht Gottes geleugnet wird

(Bild: Quelle) Immer noch beschreibt Moroni die Umstände des Hervorkommens der nephitischen Schriften: „Ja, es wird an einem Tag kommen, da die Macht Gottes geleugnet wird und da Kirchen entweiht sein werden und sich in ihrem Herzensstolz überheben, ja, nämlich an einem Tag, da Führer und Lehrer von Kirchen sich in ihrem Herzensstolz erheben werden, sodass sie […]

Es wird an einem Tag kommen, da das Blut der Heiligen zum Herrn schreit

(Bild: Quelle) Moroni beschreibt die Umstände des Hervorkommens der von seinem Volk geschriebenen Worte: „Und es wird an einem Tag kommen, da das Blut der Heiligen zum Herrn schreit wegen der geheimen Verbindungen und der Werke der Finsternis.“ (Mormon 8:27). Es wird an einem Tag kommen, da das Blut der Heiligen zum Herrn schreit. Moroni sagt also, dass die Schriften, die […]

Niemand kann es zurückhalten

Der Traum Nebukadnezzars vom zerschmetterten Stnadbild (Daniel 2) (Bild: Quelle) Moroni sagt weiter: „Und niemand braucht zu sagen, es werde nicht hervorkommen, denn das wird es gewiss, denn der Herr hat es gesagt; denn aus der Erde wird es kommen, durch die Hand des Herrn, und niemand kann es zurückhalten; und es wird an einem Tag kommen, […]

Ihre Gebete waren auch zugunsten desjenigen …

(Bild: Quelle) Moroni lässt uns wissen: „Und siehe, ihre Gebete waren auch zugunsten desjenigen, den der Herr dies alles hervorbringen lassen wird.“ (Mormon 8:25). Ihre Gebete waren auch zugunsten desjenigen … . Wessen Gebete waren zugunsten für wen gesprochen worden? Es geht um die Gebete derjenigen Heiligen, die vor Moroni gestorben waren, also all jene, die vor ihm lebten […]

Und er kennt ihren Glauben

(Bild: Quelle) Von Moroni erfahren wir: „Und er kennt ihre Gebete, dass sie zugunsten ihrer Brüder waren. Und er kennt ihren Glauben, denn in seinem Namen konnten sie Berge versetzen; und in seinem Namen konnten sie die Erde beben lassen; und durch die Macht seines Wortes ließen sie Gefängnisse zur Erde stürzen; ja, selbst der Feuerofen konnte ihnen nicht schaden, […]

Forscht in den Prophezeiungen Jesajas

(Bild: Quelle) Moroni fordert auf: „Forscht in den Prophezeiungen Jesajas. Siehe, ich kann sie nicht niederschreiben. Ja, siehe, ich sage euch: Die Heiligen, die vor mir dahingegangen sind und dieses Land besessen haben, werden rufen, ja, selbst aus dem Staube werden sie zum Herrn rufen; und so wahr der Herr lebt, wird er des Bundes gedenken, den […]

Die ewigen Absichten des Herrn werden voranschreiten

(Bild: Quelle) Moroni erklärt: „denn die ewigen Absichten des Herrn werden voranschreiten, bis sich alle seine Verheißungen erfüllt haben werden.“ (Mormon 8:22). Die ewigen Absichten des Herrn werden voranschreiten. Stellt sich zunächst die Frage, was sind denn Seine `ewigen Absichten´? Die knappe, aber alles umfassende Antwort wird mir in der Köstlichen Perle in Mose 1:39 geliefert: Unsterblichkeit und ewiges […]

Seht, was die Schrift sagt

Domenico Fetti: The Parable of the Mote and the Beam (Bild: Quelle) Moroni fordert auf: „Seht, was die Schrift sagt: Der Mensch soll nicht schlagen, noch soll er richten; denn die Rechtsprechung ist mein, spricht der Herr, und auch die Rache ist mein, und ich werde vergelten.“ (Mormon 8:20). Seht, was die Schrift sagt. Moroni […]