Einträge von Manfred L.

Ich schreibe an alle Enden der Erde

(Bild: Quelle) Mormon teilt uns weiter mit: „ja, siehe, ich schreibe an alle Enden der Erde; ja, an euch, ihr zwölf Stämme Israels, die ihr gemäß euren Werken von den Zwölf gerichtet werden sollt, die Jesus erwählt hatte, seine Jünger im Land Jerusalem zu sein. 19  Und ich schreibe auch an den Überrest dieses Volkes, […]

Darum schreibe ich an euch, ihr Anderen, und auch an euch, ihr Haus Israel

Moroni erscheint Joseph Smith – das Werk des Herrn beginnt (Bild: Quelle) Mormon sagt: „Darum schreibe ich an euch, ihr Anderen, und auch an euch, ihr Haus Israel, dass ihr, wenn das Werk beginnen wird, dabei sein werdet, euch bereitzumachen, in das Land eures Erbteils zurückzukehren;“ (Mormon 3:17). Darum schreibe ich an euch, ihr Anderen, […]

Ich stand da als müßiger Zeuge

(Bild: Quelle) Mormon weiter: „Und es begab sich: Ich lehnte es völlig ab, gegen meine Feinde hinaufzuziehen; und ich tat so, wie der Herr mir geboten hatte; und ich stand da als müßiger Zeuge, der Welt das kundzutun, was ich sah und hörte, gemäß den Kundgebungen des Geistes, der von Künftigem gezeugt hatte.“ (Mormon 3:16). […]

Die Rache ist mein, und ich werde vergelten

(Bild: Quelle) Mormon hatte das Volk schon dreimal aus den Händen seiner Feinde befreit, trotzdem wollte es sich nicht zum Herren bekehren (Mormon 3:13): „Und als es bei allem, was ihm von unserem Herrn und Erretter Jesus Christus verboten worden war, geschworen hatte, dass es gegen seine Feinde zum Kampf hinaufziehen und das Blut seiner […]

Gemäß der Gottesliebe, die in mir war

(Bild: Quelle; der englische Text stammt von Rick Warren) Mormon erklärt uns: „Siehe, ich hatte es geführt; ungeachtet seiner Schlechtigkeit hatte ich es viele Male zum Kampf geführt und hatte es gemäß der Gottesliebe, die in mir war, mit meinem ganzen Herzen geliebt; und meine Seele hatte sich den ganzen Tag lang vor meinem Gott […]

Ich, Mormon, lehnte es von jener Zeit an völlig ab, Befehlshaber und Führer dieses Volkes zu sein

(Bild: Quelle) Die Reaktion Mormons auf das auf Selbstüberschätzung beruhende Handeln seines Volkes: „Und es begab sich: Ich, Mormon, lehnte es von jener Zeit an völlig ab, Befehlshaber und Führer dieses Volkes zu sein, und zwar wegen seiner Schlechtigkeit und seines Gräuels.“ (Mormon 3:11). Ich, Mormon, lehnte es von jener Zeit an völlig ab, Befehlshaber […]

Dass sie sich bereitmachten, wiederum zum Kampf gegen uns zu kommen

(Bild: Quelle) Mormon sagt weiter: „Und es begab sich: Nachdem dieses zehnte Jahr vergangen war, sodass insgesamt dreihundertsechzig Jahre seit dem Kommen Christi vergangen waren, sandte mir der König der Lamaniten einen Brief, der mir zu wissen gab, dass sie sich bereitmachten, wiederum zum Kampf gegen uns zu kommen.“ (Mormon 3:4). Dass sie sich bereitmachten, […]