Einträge von Manfred L.

Ist nicht zu dieser Zeit eine Seele für Gott ebenso kostbar, wie eine Seele zur Zeit seines Kommens?

Alma der Jüngere erklärt seinem Sohn Korianton: „Und nun will ich deinen Sinn in dieser Hinsicht ein wenig beruhigen. Siehe, du wunderst dich, dass dies alles so lange vorher bekannt ist. Siehe, ich sage dir: Ist nicht zu dieser Zeit eine Seele für Gott ebenso kostbar, wie eine Seele zur Zeit seines Kommens es sein […]

Das Wort zur Zeit seines Kommens zu vernehmen

In Bezug auf das Kommen von Jesus Christus in der Mitte der Zeiten sagt Alma der Jüngere weiter zu Korianton: „Und nun, mein Sohn, dies war der geistliche Dienst, zu dem du berufen warst, nämlich diesem Volk diese frohe Nachricht zu verkünden, damit es im Sinn vorbereitet werde; oder vielmehr, damit ihnen Errettung zuteil werden […]

Und nun, mein Sohn, möchte ich dir einiges in Bezug auf das Kommen Christi sagen

Nachdem Alma der Jüngere seinen Sohn Korianton aufgefordert hatte, nicht nach Reichtümern und den Nichtigkeiten dieser Welt zu trachten (Alma 39:14; siehe auch meinen Blogbeitrag „Ihr Herz auf Reichtümer und auf die Nichtigkeiten der Welt zu setzen“), sagt er: „Und nun, mein Sohn, möchte ich dir einiges in bezug auf das Kommen Christi sagen. Siehe, […]

Und nun spricht der Geist des Herrn zu mir

Alma zu seinem Sohn Korianton: „Und nun spricht der Geist des Herrn zu mir: Gebiete deinen Kindern, Gutes zu tun, damit sie nicht das Herz vieler Menschen ins Verderben verleiten; darum, in der Furcht vor Gott, gebiete ich dir, mein Sohn, von deinen Übeltaten abzulassen, 13  dich mit deinem ganzen Sinn, aller Macht und aller […]

Als sie dein Verhalten sahen, wollten sie nicht an meine Worte glauben

Nachdem Alma der Jüngere seinem Sohn Korianton geboten hatte, Rat von seinen älteren Brüdern einzuholen und zu befolgen (Alma 39:10), sagt er ihm: „Lass dich nicht von irgend etwas Unnützem oder Törichtem verleiten; lass nicht zu, dass der Teufel dein Herz abermals zu diesen schlechten Dirnen hin verleitet. Siehe, o mein Sohn, was für großes […]

Eine Sünde, die unverzeihlich ist

Alma der Jüngere erklärt seinem Sohn Korianton die unverzeihliche Sünde: „Denn siehe, wenn du den Heiligen Geist leugnest, nachdem er einmal in dir Platz gefunden hat, und du weißt, dass du ihn leugnest, siehe, so ist dies eine Sünde, die unverzeihlich ist; ja, und wenn jemand gegen das Licht und gegen die Erkenntnis, die er […]

Du bist hingegangen und hast angefangen, mit deiner Stärke und deiner Weisheit zu prahlen

Alma der Jüngere kritisiert seinen Sohn Korianton: „Denn du hast unter dem Volk der Zoramiten meinen Worten nicht soviel Beachtung geschenkt wie dein Bruder. Was ich aber gegen dich habe, ist dies: Du bist hingegangen und hast angefangen, mit deiner Stärke und deiner Weisheit zu prahlen.“ (Alma 39:2). Du bist hingegangen und hast angefangen, mit […]

Hat er dir nicht ein gutes Beispiel gegeben?

Alma der Jüngere beginnt nun ein Gespräch mit seinem Sohn Korianton: „Und nun, mein Sohn, habe ich dir etwas mehr zu sagen, als ich deinem Bruder gesagt habe; denn siehe, hast du nicht die Beständigkeit deines Bruders, seine Glaubenstreue und seinen Eifer im Halten der Gebote Gottes beachtet? Siehe, hat er dir nicht ein gutes […]