Einträge von Manfred L.

Jedes Herz war verstockt, sodass sie sich beständig an Blutvergießen erfreuten

(Bild: Quelle) Wir erfahren von Mormon: „Und es ist unmöglich, dass die Zunge es schildern oder dass der Mensch eine vollkommene Schilderung der grausigen Bilder von Blut und Gemetzel niederschreiben kann, die es unter dem Volk gab, sowohl bei den Nephiten als auch bei den Lamaniten; und jedes Herz war verstockt, sodass sie sich beständig […]

Sondern verharrten beständig in ihrer Schlechtigkeit

(Bild: Quelle; Text hinzugefügt) Wir erfahren, dass in den Kämpfen zwischen Nephiten und Lamaniten auf beiden Seiten Tausende gefallen sind (Mormon 4:9). „Und es begab sich: Das dreihundertsechsundsechzigste Jahr war vergangen, und die Lamaniten kamen abermals zum Kampf über die Nephiten; und doch kehrten die Nephiten nicht von dem Bösen um, was sie getan hatten, […]

Prahlten sie abermals mit ihrer eigenen Stärke

Prahlen und Protzen (Bild: Quelle) Wir erfahren von Mormon, dass die Lamaniten auch gegen die Stadt Teankum vorgingen (Mormon 4:6-7), allerdings: „Und es begab sich: Sie wurden von den Nephiten zurückgeschlagen und verjagt. Und als die Nephiten sahen, dass sie die Lamaniten verjagt hatten, prahlten sie abermals mit ihrer eigenen Stärke; und sie gingen mit […]

Es ist durch die Schlechten, dass die Schlechten bestraft werden

(Bild: Quelle) Was mit den schlechten Menschen passiert, lässt uns Mormon in diesem Vers wissen: „Aber siehe, die Strafgerichte Gottes ereilen die Schlechten, und es ist durch die Schlechten, dass die Schlechten bestraft werden; denn es sind die Schlechten, die den Menschenkindern das Herz zum Blutvergießen aufstacheln.“ (Mormon 4:5). Es ist durch die Schlechten, dass […]

Wenn das nicht geschehen wäre, hätten die Lamaniten keine Macht über sie haben können

(Bild: Quelle) Mormon teilt uns den Grund für die Niederlage der Nephiten mit: „Und weil die Heere der Nephiten zu den Lamaniten hinaufgezogen waren, geschah es, dass sie anfingen, geschlagen zu werden; denn wenn das nicht geschehen wäre, hätten die Lamaniten keine Macht über sie haben können.“ (Mormon 4:4). Wenn das nicht geschehen wäre, hätten […]

Der Überrest floh und schloss sich den Einwohnern der Stadt Teankum an

(Bild: Quelle) Mormon berichtet uns nun, was die restlichen Nephiten nach ihrer Niederlage taten: „Und der Überrest floh und schloss sich den Einwohnern der Stadt Teankum an. Nun lag die Stadt Teankum im Grenzgebiet an der Meeresküste; und sie war auch nahe der Stadt Verwüstung.“ (Mormon 4:3). Der Überrest floh und schloss sich den Einwohnern […]

Dass ihr umkehrt und euch vorbereitet, vor dem Richterstuhl Christi zu stehen

(Bild: Quelle) Mormons Wunsch „Und ich wollte, dass ich euch Enden der Erde alle dazu bewegen könnte, dass ihr umkehrt und euch vorbereitet, vor dem Richterstuhl Christi zu stehen.“ (Mormon 3:22). Dass ihr umkehrt und euch vorbereitet, vor dem Richterstuhl Christi zu stehen. Warum müssen wir uns bereitmachen, vor dem Richterstuhl Christi zu stehen? Die Antwort […]

Damit ihr an das Evangelium Jesu Christi glaubt, das ihr unter euch haben werdet

(Bild: Quelle; Text hinzugefügt) Mormon fährt in seinen Aussagen fort: „und auch, damit ihr an das Evangelium Jesu Christi glaubt, das ihr unter euch haben werdet; und auch, damit die Juden, das Bundesvolk des Herrn, weiteres Zeugnis haben werden außer ihm, den sie gesehen und gehört haben – dass Jesus, den sie getötet haben, wahrhaftig der […]