Aug in Auge werden sie sehen, wenn der Herr Zion wiederbringen wird

Henoch und sein Volk werden in den Himmel aufgenommen
(Bild: Quelle)

Der auferstandene Christus spricht zu seinen neu berufenen zwölf Aposteln bei seinem Erscheinen in Amerika (3. Nephi 15:11): „Und dann werden sich die Worte des Propheten Jesaja erfüllen, die da lauten: 18  Deine Wächter werden die Stimme erheben; mit vereinter Stimme werden sie jauchzen; denn Aug in Auge werden sie sehen, wenn der Herr Zion wiederbringen wird.“ (3. Nephi 16:17-18).

Aug in Auge werden sie sehen, wenn der Herr Zion wiederbringen wird. Wenn etwas `wiedergebracht wird´, bedeutet das, dass es schon einmal dagewesen sein muss. Zion war schon mal auf der Erde. Da gab es einen Propheten Namens Henoch. Er war der `siebte nach Adam´ (Judas 14:14), redete mit dem Herrn von Angesicht zu Angesicht (Köstliche Perle Mose 7:1-4) und wurde beauftragt dem Volk Umkehr zu predigen (Köstliche Perle Mose 7:10). Aufgrund seines großen Glaubens führte er ein Volk mit Gottes Macht (Köstliche Perle Mose 7:13). Weil das Volk außerordentlich rechtschaffen war, nannte der Herr es `Zion´ (Köstliche Perle Mose 7:18). Im Laufe der Zeit nahm der Herr dieses Volk in den Himmel auf (Köstliche Perle Mose 7:21). In der Bibel lesen wir nur etwas über Henoch, der auch vom Herrn in den Himmel aufgenommen worden ist (Genesis 5:24; Hebräer 11:5).

Und nun bestätigt der Herr seinen zwölf Aposteln in Amerika, dass sich die Worte des Propheten Jesajas erfüllen würden, indem die Menschheit Augenzeuge der Wiederbringung Zions werden würde. Dieses Zions, das der Herr mitsamt Henoch zu dessen Zeit in den Himmel aufgenommen hatte. Diese Prophezeiung finden wir in Jesaja 52:8. Ich verweise gerne auf die King James Version, die deutlich zum Ausdruck bringt, dass die Wächter – und das sind die Priestertumsführer des Volkes (Lehre und Bündnisse 46:27) – ihre Stimme erheben werden und Auge in Auge – also als Augenzeugen ganz nahe am Geschehen – sehen werden, wie der Herr Zion wiederbringen wird (Jesaja 52:8). Ich finde es wunderbar, wie Jesus Christus sowohl bei den Juden in Jerusalem auf die Schrift verweist, als genauso auch hier in Amerika.

Was würdest du empfinden, wenn du Augenzeuge davon sein würdest, wie eine ganze Stadt aus dem Himmel heraus auf die Erde kommen würde, so wie sie vor etwa fünftausend Jahren vom Herrn in den Himmel aufgenommen wurde?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.